Über uns
Nathalina Maldonado
Team
Ballettklassen
Unsere Hip Hop Kurse
Zeitgenössische Kurse
Stundenplan
Jubiläumsshirts
Termine
6.Dance Camp Schweinfurt
Anmeldung
Showgroups
Bilder
Kontakt
Standort
Gästebuch



Anmeldung,Preisliste und Details: Bitte Links auf "Anmeldung"klicken!


Sei wieder mit dabei bei unserem großartigen, kostengünstigen Dance Camp Schweinfurt!

Dieses Jahr sind mit dabei.
Gastchoreograph
Jay Barry Gurundiano,
Voguing/Waacking, House und Hip Hop

Nathalina Maldonado,Dancehall, Female Hip Hop,Jazz und Burlesque

Ana Selena Pau,Zumba,Ballett und Hip Hop
Selina Lutsch,Hip Hop, Contemporary,Musical
Jason Krämer, Hip Hop
Linus Terletzki, Breakdance


7 Tage Dance Camp, Über 90 Workshops, abwechslungsreiches Abendprogramm. große Abschluss Aufführung für alle Eltern, Freunde und Verwandte. 6- 20 Jahre!


Helft uns, unser Camp noch größer und populärer zu machen und liked und teilt unsere Dance Camp Schweinfurt Seite!


Levels:
Fortgeschritten (F)

Ich tanze schon lange in einer Tanzschule, gehe zu Workshops...
Mittelstufe (M)
Ich tanze seit 1-2 Jahren in einem Verein, Tanzschule...
Anfänger(A)
Ich habe noch nie diese Richtung getanzt,besuche seit Kurzem eine Tanzschule...
Neueinsteiger(N)
Ich habe noch nie getanzt



JAY hat sich vor 10 Jahren der urbanen Tanzszene verschrieben und ist Gründer der Phumm Crew und House of la Conya. Er ist unter anderem 4-facher Gewinner des Dance Your Style Contest in Weiden in der Kathegorie Solo-Adults, choreogrphierte für Alberto Manjarrés & Band und Unisex Friseur Team Nürnberg. Er stand auch schon als "Georg Zierschnitz im Musical "Spring Awakening " auf der Bühne des Staatstheaters Kassel.


Hip Hop (M-F)

Hier werden bestimmte Lieder verwendet und komplett auseinander genommen in Gesang, Rap, Melodien, Beats, Effekte. Die Choreographie ist dabei extrem bei der Auswahl der Schritte auf die Lyrics abgestimmt so dass sie zu dem bestimmten Lied passen und es richtig ausdrücken.

Voguing/Waacking (open level)

Vogue bezeichnet einen Tanzstil, der zu Beginn der 1980er Jahre in der Ballroom Szene in New York entstand. Der Tanzstil entwickelte sich durch seine typischen streng linearen und rechtwinkligen Arm und Beinbewegungen in Anlehnung an Posen und Körperhaltungen von Models.
Es entwickelten sich 3 verschiedene Stile: Old Way, New Way und Femme.

Waacking entstand in den 1970er in Los Angeles. Hollywood unf die dort produzierten Musical Filme hatten großen Einfluss auf den Tanz. Die Bewegungen sind beeinflusst von Jazz Dance,sind aber flüssiger. Waacking ist ebenfalls ein Clubtanz und wird zu Disco und Funk Musik getanzt.

Beide Tanzstile gehören zum urbanen Tanz und werden immer mehr in Hip Hop Choreographien eingebunden.

House open class (M)
Bis heute ist House ein ziemlich lässiger Tanzstil geblieben.
Lasst euch auf die kreativen Bewegungen ein und lernt die schnellen Schrittfolgen und dynamischen Moves mit viel Beinarbeit - dem Footwork. Nach ein paar Einheiten seid ihr garantiert absolut clubtauglich. House ist einer der Stile, die unter „Hip Hop“ zusammengefasst werden. Wenn du gerne Hip Hop tanzt, solltest du unbedingt auch einmal House ausprobieren. Es wird dich in deiner Vielseitigkeit und Musikalität weiterbringen.



Choreographer, Owner of Dance Academy Schweinfurt, Dancer

Bereits vor und während ihrer Ausbildung zur Bühnentänzerin arbeitete sie als Tänzerin , u.a. für Nina Sky, Fatman Scoop, sowie für Audi, Mercedes, Rossmann, uvm. Außerdem bildete sie sich bei einigen namhaften Choreographen weiter und bereiste dafür verschiedenste Städte der Welt, u.a. Rom, Prag, Zürich und Paris. Auch bei der Castingshow ''Dance Star 2006'' mit Detlef D! Soost konnte man Nathalina auf ''VIVA'' sehen.
Schon im Alter von 15 Jahren begann sie, Hip Hop, Ballett und Jazz Funk für Kinder und Jugendliche in zahlreichen Tanzschulen in ganz Deutschland zu unterrichten.
Ihre Hip Hop Showgroups Schweinfurt Heat, The Smarties und Terpsychore ertanzten sich bei renommierten Wettbewerben wie Hip Hop International, DAT, DTHO, IVM uvm. den Titel des Vizemeisters bis Deutsche Meister in den Jahren von 2009 bis 2016  und waren unter anderem als Finalisten beim KIKA Dance Award oder mit ihren eigenen Urban Ballets wie " Die fabelhafte Welt von Oz" auf Pro 7,  Sat 1 Bayern oder Bayern 3 zu sehen.

Nathalina arbeitet als Tänzerin und Choreographin mit vielen namhaften Künstlern, unter anderem Star Magier Florian Zimmer. Sie arbeitet als Dozentin an Schulen, gibt Workshops und veranstaltet seit 6 Jahren das Dance Camp Schweinfurt. Außerdem bildet sie Schüler zum Tänzer und Tanzlehrer aus. Einige Schüler aus dem klassischen Bereich führten ihr Studium an renomierten Ballettakademien wie der Palucca Schule in Dresden, Folkwang Hochschule in Essen oder der Musical Stage School in Hamburg nach ihrer Dance Academy Ballettausbildung fort.


Female Hip Hop(F)


Dieser Style vermischt weibliche Schritte aus dem Street Jazz mit Hip Hop, sodass weiblicher Hip Hop Tanzstil entsteht. Musik oder Text inspirieren zu exakten, meist schnellen Choreographien und es werden sehr gerne Elemente aus dem Voguing und Waacking eingebaut.

Musical Jazz (M)

Dieser Tanzstil ist eine wunderbare Mischung aus Jazz Dance, kombiniert mit Salsa, Rumba, Cha Cha Cha und anderen lateinamerikanischen Tänzen, gepaart mit Elementen aus dem Show/Cabaret Bereich.

Dancehall/Reggaeton (M-F)

Dancehall (Jamaica) und Reggaeton (spanischsprachiger Raum Lateinamerika) ist die südamerikanische Antwort zu Hip Hop. Beim Dancehall geht es nicht darum Schritte exakt auszuführen oder sich besonders schwierige Choreographien zu merken – es geht darum jeden einzelnen Bereich des Körpers bewegen zu lernen und vor allem darum richtig „abzugehen“.

Getanzt wird in einer eigenen Gruppe auf sogenannte Dancehall-Musik, die auf Reggae aufbaut, aber große Ähnlichkeit zum Hip Hop hat. Die ansteckende Musik und die passenden Dancehall-Choreographien reißen einfach jeden mit.

Urban Contemporary/Lyrical Jazz (M)


Zeitgenössischer, gefühlvoller Tanz, welcher alle Elemente des Tanzes (Hip Hop, Ballett, Jazz, House) kombiniert und mit neuen unbekannten Schritten ergänzt.

Burlesque ab 14 (open Level)
Lerne feminine Choreographien auf High Heels oder Barfuß aus bekannten Musicals wie z.B."Burlesque"



Breakdance für Einsteiger und Mittelstufe

Linus hat von klein auf Rhythmus im Blut. Schon als Kind tanzte er in der Hip Hop Kinderformation KSS CREW.
2013 spezialisierte er sich auf Breakdance und besucht seitdem regelmäßig Meisterschaften und Battles.
Verschiedene Einflüsse des Hip Hop fließen in seinen Tanzstil ein. Er gibt regelmäßig Breakdance Unterricht für Kinder und Jugendliche und bildet sich selbst u.a. in der Dance Academy als Tänzer weiter.

Erklären was Breakdance ist, braucht man nicht mehr. Linus bringt allen Altersklassen die Basics bei. Da jeder Schüler andere körperliche Voraussetzungen,Interessen und Motivationen mitbringt, entwickeln sich innerhalb eines Kurses häufig sehr individuelle Stile. Diese gilt es technisch und kontinuierlich zu fördern und weiter auszubauen, da es beim Breakdance keine Grenzen gibt.


Breakdance (open level)
Lerne die allerersten Basics, Elemente, Schritte

Breakdance M
Du breakst schon länger hast und möchtest deinen Stil intensivieren!

Freestyle Hip Hop (open level)
Du wolltest schon immer freestylen können und Waves und Popping erlernen? Dann bist du hier richtig!



Selina Lutsch tanzt seit ihrer frühesten Kindheit und kam als eine der 1.Schülerinnen der Dance Academy vor 10 Jahren in die Tanzschule. Selina tanzt Ballett, Jazz, Contemporary und Hip Hop und gewann mit den Formationen Rock`n Smile, Schweinfurt Heat und The Smarties viele Preise. Außerdem gewann Selina bei vielen Meisterschaften im Solo und Duo ebenfalls mehre 1.- 3. Plätze.
Außerdem nimmt sie bei Dance Encore in Würzburg Unterricht und besucht mehrfach Fortbildungen.
Selina unterrichtet trotz ihres jungen Alters schon zum 4.Mal beim Dance Camp Schweinfurt und freut sich auf euch!


Hip Hop (M)
Hier lernt ihre mit Spaß die angesagtesten Choreos aus den verschiedenen Urban Styles!

Musical Kids

Kreiert mit Selina und Jason ein cooles Musical, bastelt eure Kostüme und taucht ein in ein tolles Musical.

Jazz Dance (E)
Im Jazzdance fließen Elemente des afrikanischen Tanzes, des amerikanischen Modern-Dance und des europäischen Balletts sowie andere Tanzrichtungen zusammen.

Contemporary( open level)
Diese Tanzform ist gekennzeichnet von einem eigen-ständigen Charakter, der sich ähnlich wie in der Musik und der Malerei zu Beginn der Moderne ent-wickelt hat.
Er lebt vom Wechselspiel zwischen Spannung und kontrolliertem Loslassen, ausgelöst durch Impulse aus der Körpermitte



Ana Selena tanzte seit ihrer Kindheit Ballett in der Ballettschule Vieru. 2015 wechselte sie zur Dance Academy Schweinfurt und begann ebenfalls mit Hip Hop, Jazz und Contemporary. Seitdem hat sie das Tanzfieber gefangen und so bildete sie sich gemeinsam mit dem D.A.Lehrerteam auf Workshops und Weiterbildungen fort. 2015 begann Ana Selena die Ausbildung zur Tanzpädagogin und unterrichtet in der Dance Academy alle Kinderklassen in Ballett und Hip Hop.


Videoclip Minis
Lernt mit viel Spaß super coole Hip Hop und Zumba Choreographien zu den neuesten Charts und kommt mit Ana Selena ins Schwitzen! Am Ende der Woche führen wir eine Mega Coole Show auf!
Mini Musical

Hip Hop (open level)
Auch bei Ana gibt es die Möglichkeit einen Hip hop Kurs zu besuchen!

Zumba open class

Wer kennt nicht Zumba?Schweißtreibende Steps, heiße Rhytmen und Spaß pur!

Ballett für Minis 4-7 Jahre
Du wolltest dich schon immer wie eine Prima Ballerina fühlen oder machst Ballett? Dann lerne mit Ana Selena einen tollen Tanz aus Dornröschen und zeige wieviel Prinzessin in dir steckt!



Jason Krämer tanzt seit seinem 9.Lebensjahr Hip Hop. Seit 2014 unterrichtet er im Namen der Dance Academy in der Filiale Gerolzhofen und für die VHS Volkach. Jason gewann mehrfach Preise auf renomierten Wettbewerben und ist seit 2013 Dance Camp Lehrer und Assistent.

Hip Hop Beginners (N)
Ihr habt noch nie getanzt, wolltet aber schon immer mal Hip Hop ausprobieren? Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für Euch!

Locking (open level)
Locking ist ein urbaner Clubtanz, der in den 1970ern entstand.
Lerne alle Basics und eine anspruchsvolle Combinaton und tanze zu Funk Music. Wer auch Breakdance macht, kann Locking sehr gut damit kombinieren

Musical Kidz
Kreiert mit Selina und Jason ein cooles Musical, bastelt eure Kostüme und taucht ein tolles Musical.

Lyrical Hip Hop (A-M)
Lernt aussagekräftige Choreographien und tanzt gefühlvoll zu Hip Hop Beats